Für alle die in diesem Jahr den Nikolauseinzug vermissen,

oder zu denen der Nikolaus nicht kommen kann.

Haben wir einen Nikolausfilm vorbreitet.

dann kommt der Nikolaus !!!

Corona-Info:

In diesem Jahr gibt es keinen Nikolauseinzug in der Stadt Hauzenberg, jedoch möchten wir in dieser außergewöhnlichen Zeit den Kindern den Besuch des St. Nikolaus im kleinen Rahmen ermöglichen. 

Bei dem Besuch ist folgender Ablauf zwingend einzuhalten, um das Risiko einer Ansteckung zu vermeiden:

1. Nikolaus und Krampus (oder auch ohne Krampus) kommen an die Haustüre 
2. Die Eltern haben bereits im Vorfeld die Säckchen neben die Haustüre gelegt 
3. Der Nikolaus läutet an der Hausglocke
4. Nikolaus und Krampus treten zurück => Sicherheitsabstand muss gewährleistet sein. Anmerkung: die Örtlichkeit vor der Haustüre muss so gegeben sein, dass ein Abstand von 3m zwischen Haustüre und Nikolaus eingehalten werden kann! Dafür zu sorgen haben die Eltern. Auch bei Regen sollen die beiden nicht unbedingt im Nassen stehen. 
5. Die Kinder und dahinter die Familie kommen an die offene Haustüre 
6. Der Nikolaus begrüßt sie und teilt ihnen mit, dass es heuer nicht möglich ist, zu ihnen in die Stube zu kommen. 
7. Lob und Tadel, sowie Lieder und Gedichte fallen aus.
8. Der Nikolaus teilt den Kindern mit, dass er nächstes Jahr wieder zu ihnen kommt.
9. Trotz alledem bekommen sie Geschenke
10. Falls Kinder Geschenke für den Nikolaus haben, z.B. Bilder, Gebasteltes, … dürfen sie dies in den Sack vom Krampus legen => kein Kontakt! 
11. Der Nikolaus verabschiedet sich